Das BÖ78

Das Bö78 ist der Lebens- und Arbeitsort einer musikalisch-künstlerischen Gemeinschaft in Hamburg-Lurup. Von 1965 bis 2012 gehörte das Haus dem Theatermaler Gerhard Barenschee und seiner Familie. Nach seinem Tod hat sein Enkel zusammen mit Freunden das Haus übernommen, renoviert, um eine Etage erweitert und im Sinne des Großvaters ein Kreativhaus gegründet. Im Keller des Bö78 verbirgt sich die Bar im Stil der 60er, in der regelmäßig Veranstaltungen mit Live-Musik stattfinden. Mit einem großen Atelier, einer Werkstatt und einem Garten bietet das Haus viel Raum für den kreativen Austausch mit Freunden, Reisenden und Nachbarn.

Wer wir sind

Annalena Weber
Buch- und Editorialdesignerin
Website ansehen
Beatrix Eder
Kommunikationsdesignerin
Website ansehen
Christin Ullmann
Malerin / Autorin / Lektorin
Website ansehen
Per Dittmann
Webdesigner und -entwickler / Musiker
Website ansehen
Malwin Faber
freischaffender Künstler / Designer / Musiker
Website ansehen
Spitz
Band
Website ansehen