Über uns

Kreativhaus Bö78

Bö78

Das Bö78 ist nicht nur der Name unseres drei Stockwerke umfassenden Hauses, es steht für eine kreative Wohn-und Arbeitsgemeinschaft, die stetig im Wandel ist. Wir haben es von Malwins Großvater, dem Theatermaler Gerhard Barenschee übernommen, er erbaute es mit seiner Familie nach eigenen Ideen im Jahre 1965. Im Jahr 2013 haben wir den Bungalow renoviert und mit Freunden und Kommilitonen bezogen. Unser Atelier befand sich damals in Opas ehemaligen Wohnzimmer im Erdgeschoss. Nach dem sich unser Atelier-Projekt schnell weiterentwickelte, haben wir uns 2016 entschieden in das Haus zu investieren und aufzustocken. In dem neuen Aufbau befindet sich nun ein großes, lichtdurchflutetes Atelier mit allem was man braucht. Die original Kellerbar haben wir erhalten und veranstalten dort regelmäßig Lesungen, Konzerte und Events im Rahmen von Lurup.Rocks.

NDR-Breitrag über Lurup und das Bö78

NDR Nordtour Lurup Bö78 Malwin Faber
Gemeinschaftsatelier in Hamburg-Lurup
Atelier Neubau Bö78
Coworking-Atelier Bö78
Kreatives Arbeiten in Hamburg
Kunst im Hamburg Lurup

Kreativhaus mit Gemeinschafts-Atelier, Garten und original 70er-Jahre Kellerbar in Hamburg-Lurup.

Bö78 Gründer & Ansprechpartner

Bea

Kommunikationsdesignerin

Ick bin Original-Berlinerin und Wahl-Luruperin. Ich arbeite freiberuflich im Bereich Grafikdesign, Corporate Design und Print-Medien.

Malwin

Künstler

Das Bö78-Atelier ist mein Ort zum Malen und zum Austausch mit kreativen Köpfen. In das Haus habe ich viel Liebe und Arbeit gesteckt und ich kenne es von klein auf.